Spiel, Spaß und Freude

Unsere Projekte

Um den Kitaalltag abwechslungs- und lehrreich zu gestalten, haben unsere Erzieherinnen verschiedene Projekte ins Leben gerufen.

In diesem Jahr möchten wir ganz besonders ein Zeichen setzen für die Rechte unserer Kinder.

Unter dem Motto „Wir machen Wind“ war das Team und die Kinder der Minikids gemeinsam aktiv, um die Bedürfnisse der Kinder und ihre Rechte in den Fokus zu rücken.

Musikschule Rödermark

Einmal in der Woche kommt Katja von der Musikschule Rödermark zu uns, um mit den Kindern zu singen, kleine Bewegungsspiele zu erlernen und einfache Instrumente kennenzulernen. Die Musikschule findet 15 mal statt und kostet 48 € pro Einheit.

Vorkindergarten Gruppe

Für alle Kinder, die nach den Sommerschließzeiten die Einrichtung verlassen, dürfen an dem Projekt teilnehmen. Neben grundsätzlichen Themen wir „Zahlen“, „Farben“, „Sinne“, sind auch verschiedene Ausflüge geplant. Hierzu gehören der Besuch einer Feuerwehrwache, die Besichtigung der Praxis eines Kinderzahnarztes, das Vivarium in Darmstadt.

Die Waldräuber

Einmal die Woche gehen Erzieherinnen mit den Kindern in den Wald, um mit allen Sinnen die Natur zu entdecken. Nach dem Frühstücks-Picknick können die Kinder sich austoben und sich an den Naturmaterialien ausprobieren.

Yoga für die Kleinen

Einmal in der Woche und in einer kleinen Gruppe dürfen unsere Kinder Yoga kennenlernen. Für Kinder ist Yoga ein wunderbares Instrument, um ein besseres Körpergefühl zu entwickeln. Sie stärken ihre Muskelkraft und werden beweglicher. Durch Yoga wird die Körperhaltung verbessert und das Selbstwertgefühl gesteigert. Die eigene Körperwahrnehmung wird verbessert und sie lernen Anspannung und Verspannung frühzeitig wahrzunehmen und aufzulösen. Alle Übungen sind spielerisch und niemals leistungsorientiert.

Kinder und Senioren

Gegenüber unserer Einrichtung befindet sich der Seniorenpark Rödermark. Schon zeitnah nach unserem Einzug 2012 wurde eine Kooperation zwischen den Minikids und den Bewohner*innen des Seniorenparks geschlossen. In regelmäßigen Abständen besuchen die Kinder die Bewohner*innen, feiern Ostern und Weihnachten, basteln und singen gemeinsam, backen Plätzchen, und vieles mehr.

Feste und besondere Anlässe

Kurz vor den Sommerschließzeiten findet unser Sommerfest statt. Rund um das Minikids-Gebäude wird gespielt, gemeinsam gegessen und vor allem die Kinder verabschiedet, die nach den Sommerferien in den Regelkindergarten wechseln. Ein weiteres Traditionsfest ist unser Herbstfest. Im Atrium ist der gemeinsame Treffpunkt, gebastelt wird in den Gruppen. Natürlich werden auch die Geburtstage der Kinder gefeiert. Mit Krönchen und Thron wird gesungen und Mitgebrachtes genascht.